BAKIP21

bakip21  |  Bildungsanstalt f√ľr Kindergartenp√§dagogik der Stadt Wien

Die Stadt Wien betreibt eine eigene Bildungsanstalt f√ľr Kindergartenp√§dagogik, um hochqualifizierte MitarbeiterInnen f√ľr die Wiener Kinderg√§rten auszubilden. Seit 1978 befindet sich die ‚Äúbakip21‚ÄĚ in Wien-Floridsdorf, Patrizigasse 2. Sie hat sich als Bildungseinrichtung f√ľr elementarp√§dagogische Berufsfelder an diesem Standort etabliert und stellt seit √ľber 30 Jahren ein Best-Practice-Modell f√ľr die Verbindung zwischen Theorie und Praxis dar. Die theoretischen Grundlagen wie P√§dagogik, Didaktik, Musikerziehung, Rhythmik, Kinder- und Jugendliteratur, Bewegungserziehung und vieles andere mehr werden durch die begleitende Praxis in den Kinderg√§rten verkn√ľpft.

Die Eignung k√ľnftiger Elementarp√§dagoginnen und Elementarp√§dagogen wird durch ein umfassendes Aufnahmeverfahren vor Beginn der Ausbildung festgestellt. Es werden vor allem die f√ľr diesen Beruf wesentlichen Pers√∂nlichkeitsbereiche wie Kommunikations- und Kooperationsf√§higkeit, Kreativit√§t, Musikalit√§t, geistige Wendigkeit und k√∂rperliche Eignung √ľberpr√ľft.

zur Startseite